Badenliga Handball in Hardheim

Nächstes Heimspiel:

TV Hardheim

TSG Plankstadt

@Walter-Hohmann-Sporthalle

Tickets hier.

Livestream hier.


Unser Spielplan bei Calovo!

Alle Termine wieder kostenlos in deinen Smartphone Kalender:



COrona - Aktuell:

24.11.2021: Ab heute gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II !

 

Für Zuschauer gilt ab sofort die 2G+-Regel, d.h. geimpfte und genesene Personen müssen zudem ein negatives tagesaktuelles Schnelltestergebnis vorweisen. Die Tests können bei einer für die Testung zugelassenen Stelle durchgeführt werden (offizielle Teststelle, betriebliche Testung). Eine häusliche Eigentestung ist nicht ausreichend! Schüler unter 18 Jahren gelten aufgrund der Testung in der Schule weiterhin als immunisierte Personen.

Zudem gibt es eine Zuschauerbegrenzung von max. 50% der zugelassenen Personenzahl.


1. Mannschaft (Badenliga)

Der nächste Spieltag in der Badenliga:

Ergebnisse vom letzten Spieltag:



Der nächste Spieltag:

Ergebnisse vom letzten Spieltag:



alle Spiele in der Walter-Hohmann-Sporthalle


Endlich auch einmal auswärts richtig überzeugen

In bestechender Form befinden sich derzeit Hardheims Handballer. Si haben am vergangenen Wochenende mit einem Heimsieg den bisherigen Tabellenzweiten abgelöst. Jetzt schicken sie sich an, sich im Kreis der vier Besten im Kampf um die Aufstiegsrunde zu etablieren.

Das freut nicht nur die Mannschaft mit ihrem Trainer Lukas Dyszy. sondern vor allem das große Umfeld der Handballinteressierten vom TVH. Am morgigen Samstag, 27. November, steht nun das nächste Auswärtsspiel an. Es findet in Leutershausen in der Heinrich-Beck-Halle statt. Dort trägt neben dem Badenliga-Perspektivteam auch der ehemalige Deutsche Meister, die „Roten Teufel“ seine Spiele aus, der momentan in der 2. Liga durchaus ein Wörtchen um den Aufstieg mitredet. Die zweite Mannschaft dagegen schmückt sich derzeit immer noch mit der „Roten Laterne“, auch wenn sie am vergangenen den ersten Sieg eingefahren hat.

Dieser sollte der Mannschaft möglicherweise Mut machen und vielleicht sogar Flügel verleihen, um auch die nächsten Spiele erfolgreich zu gestalten. Mit dem TV Hardheim in seiner jetzigen Form kommt natürlich ein „Hochkaräter“ an die Bergstraße, der als ganz klarer Favorit in diese Partie geht und den Gastgebern besagte Flügel stutzen möchte. Dennoch ist Vorsicht geboten. Man draf auf Hardheimer Seite diese Partie nicht auf die leichte Schulter nehmen, sonst könnte es schnell ein böses Erwachen geben und die Punkte bleiben in Leutershausen. Darüber ist sich Hardheims Trainer Lukas Dyszy auch bewusst. Er wird seinen Mannen in Leutershausen die richtige Marschroute mit auf den Weg geben.

Unter der Woche ist Hardheims Spielmacher Henrik Bischof im Training umgeknickt. Er sollte allerdings bis Samstag wieder einsatzfähig sein. Auch Janik Huspenina musste auf Grund einer Erkältung mit dem Training aussetzen, sollte am Samstag aber ebenfalls wieder fit sein.

Sollten beide allerdings ausfallen, dann würden Hardheims Coach zwei ganz wertvolle Spieler fehlen und damit die Aufgabe deutlich erschweren. In ihren Auswärtsspielen haben Hardheims noch nicht richtig überzeugen können. Lukas Dyszy hofft nun natürlich auf eine Leistungssteigerung seiner Mannschaft. „Das Ziel ist klar, wir wollen auswärts besser und konzentrierter auftreten“, äußert sich Hardheims Coach vor der Partie, die um 15.30 Uhr. Die zwei Punkte möchte man auf jeden Fall mitnehmen nach Hardheim allein schon um den zweiten Tabellenplatz abzusichern und auch um die Moral der Truppe weiter zu stärken. Die Mannschaft will sich wieder richtig ins Zeug legen, damit der fünfte Sieg in dieser Saison unter Dach und Fach gebracht wird.

mehr lesen

SpielBerichte 2. Mannschaft:


Allgemeine Berichte:

AOK Gesundheitskasse unterstützt Hardheimer Handballer bei Verletzungen

mehr lesen

Hardheimer Handballer gehen Kooperation mit der AOK ein

mehr lesen

Neue Werbepartner für das Perspektiv-Team

mehr lesen

Projektgruppe -Jugendsponsoring-

mehr lesen

Teamwear

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die neuen Trainingsanzügen und weitere Sportartikel zu bestellen!

Die komplette Auswahl siehst du per Klick auf das Bild.

 

Artikel sind tefonisch bei Carmen Schneider (0170/2243311) oder bei Heimspielen bestellbar.

Fanartikel

Wusstest du schon, dass es eine Menge Fanartikel in unserem Fanshop gibt? Von der Cap bis zum Hoodie ist für jeden was dabei, klicke auf den Schal um eine Übersicht zu sehen!

 

Kaufen könnt ihr die Artikel bei unseren Heimspielen im Fanshop.