Nach viereinhalb Jahren verlässt Niko Neuhaus wehmütig den TV Hardheim um sich seiner beruflichen Ausbildung zu widmen

Niko Neuhaus zusammen mit der Mannschaft bei seinem letzten Spiel  im TVH Trikot

Das letzte Spiel in blau am letzten Spieltag der Vorrunde war kein leichter Gang. Weder für Niko Neuhaus als auch für seine Mannschaftskameraden und den Verantwortlichen des TVH. Der sympatische Leistungsträger verabschiedete sich schweren Herzes von seinen Mannschaftskamaraden als auch von seinen zahlreichen Fans.

Ein ganz Großer verlässt das Spielfeld. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass der TVH in der Saison 2012/2013 den lang ersehnten Aufstieg in die Badenliga schaffte. Auch nach einer schweren Verletzung kämpfte er sich wieder zurück und erreichte mit seinen Kamaraden einen phantastischen 4 Platz in der vergangenen Runde.

 

Nun widmet Niko sich anderen Aufgaben zu. Zuerst unterzieht er sich einer Operation, bei der die Fixierungsplatten von seiner schweren Verletzung wieder entfernt werden. Anschließend konzentriert er sich auf sein Studiumsabschluß. Danach ruft das Ausland und die eine oder andere Station wo er sein praktisches Jahr ablegen wird.

 

Wir alle Spieler, Verantwortliche und Fans wünschen Niko Alles Gute für seinen zukünftigen Weg. Manchmal sieht man sich zweimal im Leben!

 

SERVOUS NIKO ......