Trainer & Betreuer


Trainer     Karlheinz Pauler

Karlheinz Pauler geht als Trainer des TVH in seine zweite Saison. Der 50-jährige Hardheimer freut sich auf die neue Saison in der Badenliga. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Mannschaft, bis auf zwei Spieler, eine reine Hardheimer Mannschaft ist, dies ist in der Badenliga einmalig.

 

Gegenüber der letzten Saison hat sich der Kader stark verändert. Die Karriere beendet haben die langjährigen Leistungsträger Hannes Ackermann, Daniel Knobloch, Steffen und Dominik Gärtner. Zurück zur Mannschaft gekehrt sind Thomas Withopf im Rückraum und Philipp Ohlhaut auf der Außenposition. Neu beim TV Hardheim ist Luis Hönninger, der von der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim zu uns gestoßen ist und uns im Rückraum verstärken wird. Von seiner Verletzung genesen ist Niklas Winter. Leider ist die wichtige Stütze Janis Erbacher noch verletzt. „Unser Ziel in dieser Saison sollten mindestens 20 Punkte sein und der Abstiegskampf sollte uns nicht zu nahe kommen. Dieses Ziel sollte ohne großes Verletzungspech möglich sein“, so die Worte von Karlheinz Pauler „Ein immer wieder besonderes Erlebnis sind für mich die Heimspiele mit unserem tollen Publikum.“, äußert er sich weiter. „Wir wollen unseren Zuschauern tolle Spiele bieten und hoffen dass wir mit deren Unterstützung und einer verbesserten aggressiven Abwehr attraktiven Tempohandball bieten können und die Punkte auf unsere Seite holen können.“

 

Als größte Herausforderung sieht Pauler weiterhin die Einbindung der eigenen Jugendspieler Lars Engels, Philipp Pahl, Justin Jünger, Niklas Künzig und Christian Böhrer in den Badenligakader als auch die Weiterentwicklung der einzelnen Spieler.


Sportlicher Betreuer    Dominik Gärtner

Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn fungiert Dominik Gärtner nun als Sportlicher Betreuer. Seine Aufgabe besteht darin, sich um die Koordination im Männerbereich zu kümmern und die Jugend frühzeitig in den Männerbereich zu integrieren. Der TV Hardheim ist einer von wenigen Vereinen, der als eigenständiger Verein ohne Spielgemeinschaften 3 Männermannschaften für die kommende Saison gemeldet hat. Die gute Jugendarbeit unterstreicht, dass wir mehrere Spieler unter 21 Jahren in den Männermannschaften einsetzen können


Physiotherapeut     Lukas Dyszy

Eine wichtiger Mann hinter dem Team. Lukas einst selbst Spieler der 1. Mannschaft betreut die Handballer des TVH mit  viel Einsatz seit 2016. Er ist der Mann mit den schnell helfenden und  heilenden Händen. Wenn die TVH-Handballer sich verletzen, ist er voll gefordert.