Weihnachtstraining

Nach erfolgreich absolvierten Negativ-Corona-Tests gingen die 2. und 3. Mannschaft im Weihnachtstraining ihrem Lieblingsspiel „Fußball“ nach. Danach übernahm der Athletiktrainer Marko Hebel die Verabschiedung von Spieler Philipp Pahl, für den im Januar ein viermonatiges Auslandssemester in Thailand im Rahmen seines Studiums beginnt. Als Abschiedsgeschenk erhielt Philipp ein mobiles Trainingsgerät (Theraband), damit er sich auch im Ausland fit halten kann. Auf dem Theraband wurden alle Mitspielernamen notiert und ihm viel Erfolg für sein Studium gewünscht. Das Trainergespann möchte Philipp nach seiner Rückkehr wieder auf der linken Außenbahn sprinten und Tore für die Mannschaft erzielen sehen.

 

Den Abend rundeten die Mannschaften mit einem Kaltgetränk ab.

Die Mannschaften wünschen ihren Fans, Sponsoren und ihren Familien ein frohes Weihnachten und einen guten Start in Neue Jahr.


Text: TVH

Bild: TVH